Ein Stück "Moderne" im kleinen Dorf

Ob ein Haus im modernen Stil wie das "Wohnhaus G" in einen kleinen Ort am Rande der Oberpfalz passt, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen. In jedem Fall ist die Umsetzung geglückt, denn die Familie hat ihr Zuhause gefunden und fühlt sich rundum wohl. Fotos: Erich Spahn/Berschneider+Berschneider

mehr lesen 0 Kommentare

Im Schutz der Alpen

In einem kleinen Bergdorf in den Tessiner Alpen schmiegt sich dieser Traum in Weiß und Glas von Huf Haus an den Hang. Das Haus wurde aus dem Wunsch heruas gebaut, die einmalige Landschaft und das wunderbare Licht ringsum optimal genießen zu können. Mission geglückt! Fotos: Huf Haus

mehr lesen 0 Kommentare

Heraus aus dem Schatten

Die Designbranche ist ein interessantes und vielseitiges, aber auch knallhartes Geschäft. Um sich hier durchzusetzen und Fuß zu fassen, braucht es schon viel Talent, Mut und natürlich die sprichwörtliche "Prise Glück". Daniel Becker hat von allem etwas gehabt. Fotos: Daniel Becker Designstudio

mehr lesen 0 Kommentare

Very British

Die Engländer waren bisher nicht unbedingt für ihre energiesparende Bauweise bekannt. Einen beispielhaften Vorreiter wie das "Moonstone"-Haus mit knapp 1.500 m² Wohnfläche, das sich vollständig selbst versorgt, vermutet man daher nicht gerade mitten in der idyllischen "Rosamunde Pilcher"-Landschaft. Fotos: Schlüter Systems

mehr lesen 0 Kommentare

Das Beste kommt zum Schluss

So wenig kalkulierbar wie das eigene Leben kann manchmal auch die Hausplanung sein. Diese Familie hat deshalb dreimal gebaut, am Ende jedoch ein elegantes Familiendomizil geschaffen, das im Hier und Jetzt wie auch später keine Wünsche offen lässt. Fotos: WeberHaus

mehr lesen 0 Kommentare

Mit offenen Augen

Seit ihre "Hockerbank" um die Welt reist, ist die junge Designerin Johanna Dehio in aller Munde. Das im Rahmen ihrer Diplomarbeit entstandene Möbel folgt, wie ihre anderen Projekte auch, dem Grundgedanken des Provisoriums. Fotos: Johanna Dehio

mehr lesen 0 Kommentare

Raus aus dem Korsett

Umbauten sind die ideale Möglichkeit, das vorhandene, zuweilen starre Korsett der eigenen vier Wände aufzubrechen und mit neuen Raumwirkungen zu experimentieren. Das kann schon mit clever umgesetzten Details funktionieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Von Mirko zu Max

"Multifunktional" ist das Zauberwort, mit dem Mirko Diederichs seinen "Max" in einem Wort beschreiben kann. Das außergewöhnliche Möbel ist die Verwirklichung (s)eines Traums.

mehr lesen 0 Kommentare

Bio-Urlaub in alten Mauern

Landgüter gibt es einige im Havelland, doch dieses hat das gewisse Etwas. Es begeisterte Michael Stober und Tanja Getto derart, dass sie es kauften und ein einzigartiges Bio-Hotel daraus machten. Und das moderne Konzept in den alten Mauern kommt an! Fotos: Landgut Stober

mehr lesen 0 Kommentare

Hole-in-one

Ein Traumhaus auf einem Golfplatz - selbst wenn man lieber wandert als Golf spielt? Klar, denn wo findet man sonst ein so malerisch gelegenes Fleckchen Erde ohne sichtbare Nachbarn? Ein paar Golfer stören die Ruhe und Aussicht dieses Zweitwohnsitzes sicher nicht. Fotos: Huf Haus

mehr lesen 0 Kommentare

Promi-Design - macht`s der Name?

Von Accessoires bis hin zum ganzen Haus. Prominente geben immer wieder ihre Namen für Produkte her. Doch tragen diese dann nur ihre Namen oder haben sie beim Design wirklich ihre Finger im Spiel? Hier zwei Beispiele, denen ich konkret auf den Grund gehen konnte: Jette Joop und Barbara Becker.

mehr lesen 0 Kommentare

Wildwuchs

Man erkennt sie auf den ersten Blick, wie Pilze wachsen sie im Speckgürtel der Stadt oder am Dorfrand aus dem Boden: Neubaugebiete. Es ist ja schön, wenn so viele Familien die "eignen vier Wände" verwirklichen und die (Bau)Wirtschaft ankurbeln, aber bitte nicht so.

mehr lesen 0 Kommentare

Alles neu im Januar?!

Die gleich zu Beginn des Jahres statfindenden Möbelmessen gelten in der Designbranche als Feuerwerk. Allerdings hat man in den letzten Jahren eher das Gefühl, dass aus dem Feuerwerk an neuen Designs eher ein Zündeln geworden ist. Und 2015?

mehr lesen 1 Kommentare

Grundschul-Hokuspokus?

Die Aufgabenstellung meiner Diplomarbeit war der Entwurf einer Grundschule. Das war mir jedoch zu wenig - und zu langweilig. Ich wollte eine Schule für die Schüler mit optimalen Lernvoraussetzungen entwerfen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Paris, mon amour

Von der gewachsenen Stadt zum durchgeplanten "Produkt" eines Stadtplaners - weil mich Paris seit jeher interessiert hat, bin ich der Geschichte der Stadt im Rahmen meines Architektur-Studiums einmal auf den Grund gegangen. Hier das Ergebnis in Referatform, gespickt mit Bildern von meinem Aufenthalt aus dem Jahr 2006.

mehr lesen 0 Kommentare